+49 711 820508-0 info@irm-vb.de

Datenschutz

Die IRM Versicherungsberatung GmbH behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

IRM Versicherungsberatung GmbH
Mittlerer Pfad 19
D – 70499 Stuttgart
Tel: +49 711 820 508 – 0, Fax: +49 711 820 508 – 11
E-Mail: info@irm-vb.de
Website: www.irm-vb.de

 

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Mit jedem Aufruf unserer Webseite werden – auch bei der rein informatorischen Nutzung dieser – eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen übermittelt. Dabei erheben wir nur die allgemeinen Daten und Informationen, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Erfasst werden Daten und Informationen, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die der Stabilität, Sicherheit und Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen, wie z.B.:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
  • verwendeter Browsertypen und Versionen
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)
  • Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

und sonstige ähnliche Daten und Informationen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist in diesem Zusammenhang Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Bei der Verarbeitung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Sie als betroffene Person.

 

Kontaktmöglichkeiten über die Website

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder einem anderen Wege werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

Cookies

Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

  • Persistente Cookies

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Ihre Rechte

Sie als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben gegenüber IRM folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 15 Absatz 1 DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten gemäß Artikel 16 DSGVO.
  • Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) der sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Artikel 17 DSGVO.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 DSGVO, soweit die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung gemäß Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO gestützt wird. Dabei bitten wir um die Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten sollten. Im Falle des Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung einstellen, anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
  • Jederzeitiges Recht auf Widerspruch bzgl. der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse gemäß Artikel 21 Absatz 3 DSGVO.
  • Recht, grundsätzlich keiner automatisierten Entscheidungen – einschließlich Profiling – unterworfen zu sein, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet gemäß Artikel 22 DSGVO.
  • Recht auf jederzeitigen Widerruf einer Einwilligung gemäß Artikel 7 Absatz 3 DSGVO, falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben. Ein Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung unberührt.

Möchte Sie eines der vorstehenden Rechte geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter der IRM wenden.

Überdies haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt.

IRM Versicherungsberatung GmbH
Mittlerer Pfad 19, 70499 Stuttgart
Tel.: 0711/820 50 8-0, Fax: 0711/820 50 8-11
Mail: info@irm-vb.de

© IRM Versicherungsberatung GmbH